1   1
     
 
 
Home > Forschung
   
   
1 Kompetenzfelder
1 Angebote
1 Laufende Vorhaben
1 Archiv (abgeschl. Vorhaben)
1 Netzwerke und Mitgliedschaften
     
 
Integrierte Produktentwicklung


"Methode" - "Material" - "Modell"
Unser Ansatz in der integrierten Produktenwicklung wird insbesondere durch die Konzentration auf die Interdisziplinarität zwischen "Methode", "Material" und "Modell" geprägt. Nach unserem Verständnis wird erst durch diesen kombinatorischen Leitgedanken in den einzelnen Schritten des Produktlebenszyklus, unterstützt durch einen durchgängigen Informationspfad, eine effiziente und zukunftsweisende Produktentwicklung ermöglicht.

Beispielsweise beeinflusst eine Materialauswahl, für die Kenntnisse sowohl struktureller als auch ökologischer Parameter notwendig sind, die Anwendung verschiedener Modellierungsstrategien hinsichtlich der Entwicklung nachhaltiger Produkte maßgeblich. Die frühzeitige Kenntnis über Materialparameter zu Beginn des Produktlebenszyklus (Produkt- und Prozessentwurf) ist wiederum wichtig, um so den Umweltverbrauch aufgrund von Fertigung und Materialeinsatz optimieren zu können.

Wir setzen Methoden der Produkt- und Prozessentwicklung zielgenau ein, um zum einen die prototypische Realisierung von Prozessen und Produkten zu unterstützen und um zum anderen für die Entwicklung relevante Materialkennzahlen bestimmen zu können.

 

 

 

 

 
     
Portal
     
 
Bilderfassung von Faserausrichtungen
 
Materialprüfung
 
Modellierung des Ablegeprozesses
     

 

 

© BIK Institut für integrierte Produktentwicklung - Badgasteinerstr. 1 - D-28359 Bremen